Unser Verband hat an dem Oktoberfest 2019 der Agentur für Wirtschaft und Entwicklung AWE in Berlin teilgenommen. Im Namen von AKEE hat unsere Repräsentantin Leylan Uca teilgenommen.
Im Rahmen der Veranstaltung „Zukunftsmarkt der Superlative? – Investieren und Ausbilden in Afrika“, wurde das Programm vorgestellt. An dieser Veranstaltung haben rund zahlreiche Gäste aus der Politik und Wirtschaft teilgenommen.
Die Eröffnungsrede wurde von Dr. Bernhard Felmberg, Abteilungsleiter im Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung BMZ und Thomas Bareiß, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, gehalten.
Im Anschluss hat Frau Dr. Corinna Franke-Wöller, Leiterin der AWE über die Tätigkeiten der AWE berichtet. Zum Start des Entwicklungsinvestitionsfonds, wurde dann ein Film gezeigt.
Im Anschluss hat eine Paneldiskussion zu
Zukunftsmarkt der Superlative? -Investieren und Ausbilden in Afrika, stattgefunden. An dieser Paneldiskussion haben folgende Personen teilgenommen:
– Julia Braune, German Water Partnership
– Juliana Rotich, Mitgründerin Ushahidi und BRCK
– Thomas Rolf, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
– Barbara von Toll, DEG – Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH
Das Programm AfrikaConnect ist ein Bestandteil des Entwicklungsinvestitionsfonds des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Das Programm wird von der DEG – deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH umgesetzt


Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/22/d525153488/htdocs/clickandbuilds/AssociationofKurdishEmployersinEurope/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 997